Verwendung von Audiowaves

Train your Brain,

aber richtig!!!

Wichtig!!! Der Beipackzettel und mögliche Nebenwirkungen

Jetzt müssen wir doch etwas ernster werden.

Wer sollte diese Audiowaves nicht einsetzen, bzw. gibt es Kontraindikationen?

Ja – die gibt es.

Generell nicht verwendet werden sollte diese Musik von:

– Epileptikern
– bei geistiger Behinderung
– schweren Herz- und Kreislauferkrankungen
– Herzinfarkt oder Schlaganfall in den vergangenen 6 Wochen
– Persönlichkeitsstörungen
– Schwangerschaft
– Außerdem sollten keine Schädigungen am Gehirn bekannt sein.

Wenn du dir nicht sicher bist, dann sprich erst mit einem Arzt oder Heilpraktiker darüber.

Wichtig für die Anwendung von Audiowaves:

Die Audiowaves dürfen NICHT während des Autofahrens oder dem betätigen von Maschinen angehört werden. Nach dem Anhören von Audiowaves sollten sie ca. 15 Minuten warten, bis sie wieder in Ihren normalen und gewohnten Alltag zurückkehren.

Als Richtlinie gilt, die Audiowaves ein bis max. zwei Mal täglich zu hören, es sei denn, es ist in der Beschreibung ein anderer Hinweis vorhanden.

Die meisten Audiowaves auf der Seite www.audiowaves.de sind derart intensiv, dass sie bei häufigerem Einsatz zu Kopfschmerz oder Schwindel führen könnten. Das Gehirn ist wie ein Muskel, der erst trainiert werden muss und sich an neue Frequenzmuster zu gewöhnen.

Durch die Intensität erhalten sie allerdings auch schnelle Resultate. Die besten Ergebnisse erzielen sie durch regelmäßiges täglich angewendetes hören über einen Zeitraum von 4-6 Wochen.

Der Anwender von Audiowaves stimmt zu, dass diese Musik ausschließlich zur Selbstverbesserung, zum Lernen, zur Unterstützung der Motivation, zur Entspannung und zum Experimentieren bestimmt ist.

Diese Anwendung ist kein Ersatz für eine medizinische oder psychologische Behandlung. Medizinische Angaben sind weder ausdrücklich noch stillschweigend beabsichtigt.

Diejenigen, die vor der Anwendung dieses Produkts einen Arzt konsultieren sollten, sind unter anderem

Personen, die unter dem Einfluss von Medikamenten oder Drogen stehen.

Diese Anwendung darf nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen stimmungsaufhellenden Substanzen verwendet werden, unabhängig davon, ob diese legal oder illegal sind.

Kinder unter 18 Jahren müssen von einem Arzt auf Epilepsie oder Krankheiten untersucht werden, die vor der Anwendung von Audiowaves zu Anfällen führen können, da sie anfälliger für Anfälle sind.

Hören sie kein Audiowave während der Fahrt, mit welchem Fahrzeug auch immer oder der Bedienung von Maschinen oder einer Durchführung einer gefährlichen Tätigkeit.

Gehirnstimulierende Frequenzen sollten man am Besten mit geschlossenen Augen und im Liegen anhören.

Der Anwender von Audiowaves übernimmt alle Risiken bei der Benutzung der Musik und verzichtet auf jegliche Ansprüche gegen www.audiowaves.de für alle psychischen oder physischen Verletzungen.

In keinem Fall haftet ich für zufällige, spezielle, direkte oder indirekte Schäden, die aus der Verwendung, dem Missbrauch von Audiowaves resultieren.

Audiowaves ersetzen keinen Arzt oder Heilpraktiker!

News & Ebook