Brainwave Musik synchronisiert Gehirnwellen


Brainewave Musik

Brainwave Musik wirkt auf die Millionen von spezialisierten Zellen im Gehirn, unsere Neuronen. Diese Nervenzellen kommunizieren untereinander mit elektrischen Signalen. Auf der Kopfhaut gemessen, mit Hilfe eines Elektroenzephalogramms (dem EEG), ergibt das ein Bild des Hirnstromfrequenzmusters.

Zuerst gemessen hatte das Richard Caton. Seine Studien an Tieren wurde 1875 im British Medical Journal veröffentlicht. Die Wiege der Gehirnstrommessung. Seit dieser Zeit wird an einer absichtlichen Synchronisation von Gehirnströmen gesucht. Ziel dabei ist die geistige und körperliche Gesundheit von Menschen zu verbessern.

Brainwave Musik beeinflusst Ihr EEG

Es gibt dort einen interessanten Unterschied von EEG Messungen von Tieren zu Menschen. Alle Tiere auf dem Planeten haben ein signifikant anderes EEG wie der Mensch. Sie bekommen unser EEG Muster, wenn sie in Überlebensangst gehen!

Das sagt viel aus. Kurz zusammengefasst bedeutet das:

Unser Gehirn arbeitet permanent auf Überlebensmodus. Und das ist alles andere als gesund. Im Notmodus ist keine volle Entwicklung meines Lebens, meines Potenzials oder meines Denkens möglich. Wir stecken evolutionär fest. Und wir halten das auch noch für normal.

Jede Gehirnfrequenz ist mit einem bestimmten Bewusstseinszustand verbunden. Alle Wellenfrequenzen sind permanent tätig und auch nötig. Je nach vorherrschendem Frequenzband ist unser Bewusstseinszustand. Entweder hellwach, schläfrig, kreativ, ängstlich, gestresst, fokussiert oder in einer Aufmerksamkeitsstörung.

Am intensivsten beschäftigen sich derzeit die meisten Menschen mit den Alphawellen. Alphawellen führen zu Entspannung mit einer geleichzeitigen wachen und offenen Einsicht. Sie sind besonders wichtig für den Kontakt zwischen unbewussten und bewussten geistigen Zuständen. Sie verbinden uns sozusagen mit uns selbst und lassen innere Ruhe aufkommen.

Genau das, was heute in unserer Gesellschaft am meisten fehlt. Ruhe und die von innen kommende Einsicht ohne Einflussnahme von außen.

Da die meisten heutigen Zivilisationskrankheiten Stressinduziert sind, ist deutlich warum Brainwave Musik so viele Erfolge zeigt.

Egal ob Migränekopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Stress, ADHS oder Energiemangel. Durch ein ausgeglichenes EEG Muster reagiert der körper dementsprechend.

Alle mit Brainwave hinterlegte Musik provoziert im Gehirn ein bestimmtes Gehirnwellenmuster, welches dann den gewünschten Zustand hervorruft.

Einige nennen das Doping für das Gehirn. Dabei dopen wir unser Gehirn permanent ohne es zu merken. Zum Beispiel mit Fernsehen. Der Fernseher sendet eine Frequenzband was dem Gehirn Entspannung vorgaukelt. Allerdings sind die Inhalte die mit dieser Entspannung einhergehen alles andere als Harmonisch.

Wie viele Morde passieren pro Stunde im TV? Gibt es einen Abend an dem sie keine Gewalt oder Krieg im Fernsehen konsumieren? Und durch die in ihrem Gehirn vorgegaukelte Entspannung (Alphawelle) gelangt diese Information tief in das Gehirn, ins unbewusste.

Haben sie sich schon mal bewusst gemacht, wie sich das auf ihr Denken, Fühlen und Handeln auswirkt? Das ist für mich Doping der allerübelsten Sorte. Ich programmiere mich freiwillig mit Gewalt und Stress. Wieso?

Da ist es sinnvoller, sich abends vor dem Schlafengehen in seine Träume zu begeben, am Besten mit Brainwavetechnologie hinterlegter Musik. Ich gehe in das Gefühl meines mir vorgestellten Lebens und das wirkt sich sofort emotionell auf meinen körperlichen Zustand aus. Gesünder! Auf jeden Fall.

Probieren sie es einmal aus. Hier finden sie Demomusik z.B. um Stress abzubauen: