Brainwave Musik oder Brainwave-Entrainment


Brainwave Musik

Brainwave Musik und Brainwave-Entrainment ist eine Methode, die das Gehirn stimuliert. Das wird durch einen pulsierenden Ton, Licht oder ein elektromagnetisches Feld erreicht.

Die Impulse rufen eine Antwort im Gehirn hervor und sorgen für eine Anpassung.

So können Zustände wie Trance, verstärkter Fokus, Entspannung, Meditation oder verbessertes Schlafen erreicht werden. Man spricht hier von einer „Gehirnwellenverschleppung“. Sie schiebt das gesamte Gehirn effektiv in einen dieser Zustände.

„Jede stabile Frequenz ruft eine kortikale Antwort hervor. Das Gehirn synchronisiert seine dominante Gehirnwellenfrequenz mit der des äußeren Reizes. Dies wird Brainwave Musik genannt.“

Jeder Mensch ist verschieden und somit ist auch seine Verteilung der Gehirnströme verschieden. Einen bestimmten Gehirnwellenzustand zu steigern kann für eine Person vorteilhaft und für andere emotional unangenehm sein. Daher sollten sie selber entscheiden was sich möchten.

Es gibt bei schwer zu erreichenden Zuständen, wie z.B. Konzentration oder Schlaf einen Anteil Ihrer Gehirnwellen, die zu schwach sind. Diese können mit Brainwaves angehoben und aktiver werden.

„Das Gehirn arbeitet nicht nur auf einer einzigen Frequenz; das gesamte Spektrum der Gehirnwellenfrequenzen läuft ständig. Die dominante Frequenz bestimmt unseren mentalen Zustand – und Brainwaves verschieben unseren mentalen Zustand, indem eine Frequenz lauter wird als die Andere. So können bestimmte Zustände trainiert werden.“

Geschichtliches

Die Änderung von Gehirnwellen und deren Frequenzen wurde sogar schon in der Bronzezeit angewendet. Hier wurden sogenannte Zeremonienkammern gefunden, die akustisch auf bestimmte Frequenzen abgestimmt waren. Die Griechen nutzte flackerndes Sonnenlicht, das durch ein sich drehendes Rad schien, um veränderte Zustände iduzieren zu können.

Seit den 1970er Jahren haben die Brainwave Techniken sich stark durch digital codierte Audio Beats, Stroboskope und niederenergetische elektromagnetische Felder verbreitet.

Wie Brainwave Techniken wirken, können Sie hier an den unterschiedlichen Demomusiken einmal selbst ausprobieren:

Die Links führen Sie auf Seiten mit Infotext und der Demomusik, die sie bitte mit Kopfhörer hören.

News & Ebook